Weltgebetstag 2018

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag aus Surinam

Titelbild zum Weltgebetstag 2018 (von der surinamischen Künstlerin Sri Irodikromo)

 
Feiern Sie mit am Freitag 2. März 2018
im evangelischen Gemeindezentrum Heidelsheim um 19:00 Uhr

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet.

Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Die frühere niederländische Kolonie liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Rund 90 Prozent des Landes bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. Umweltzerstörung und massiver Rohstoffabbau jedoch bedrohen die einzigartige Flora und Fauna.

Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.

Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag, die Mädchen und Frauen weltweit stärken. Neben der Arbeit von Partnerorganisationen in Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten und Lateinamerika, werden mit den Geldern zum Weltgebetstag 2018 auch drei Projekte in Surinam unterstützt.

Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

 

SongBeamer-Schulung

Einladung zur SongBeamer-Schulung

In Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen wird immer öfter ein Beamer eingesetzt. Es werden Liedtexte, Bilder oder Präsentationen eingeblendet und Videos abgespielt. In sehr vielen Gemeinden wird dafür das Programm „SongBeamer” eingesetzt. Es bietet weit mehr Möglichkeiten und Flexibilität als beim Einsatz von PowerPoint-Präsentationen.

Um Gemeinden einen Einstieg in die Beamer-Präsentation zu bieten oder neue Mitarbeiter schnell einzuarbeiten bieten wir erneut diese Schulung an. Wir zeigen für Einsteiger und Personen die bereits mit dem Programm arbeiten, wie man die Präsentation mit SongBeamer optimal vorbereitet, und auf was es dabei ankommt, damit eine Präsentation positiv beim Publikum ankommt.

Die Möglichkeiten des Programm einschließlich einiger lizenzrechtlichen Bedingungen bei der Verwendung von Bilder, Videos und Liedern wollen wir in einer ca. 3-stündigen Schulung vermitteln und die Teilnehmer fit machen, in einem Gottesdienst die Beamer-Präsentation zu übernehmen. Neben der Theorie sollen auch die Praxis und der Austausch nicht zu kurz kommen.

Termin: Samstag, 24. März 2018, 10:00 Uhr

Dauer: inkl. offenem Austausch ca. 3 Stunden

Kosten: keine

Ort: Gemeindehaus Heidelsheim, Hohenstaufenstr. 28, 76646 Bruchsal-Heidelsheim
(http://www.ekg-heidelsheim.de/anfahrt/)

Referenten: Markus Hoek, EKG Helmsheim und Volker Sengler, EKG Heidelsheim, beide verfügen über langjährige Praxis in der Präsentation in Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen. Veranstalter sind die Evang. Kirchengemeinden Heidelsheim und Helmsheim.

Wenn möglich, bitte einen Laptop mitbringen. Das ist aber keine Voraussetzung.

Anmeldung bis Samstag 17. März 2018 und weitere Informationen bei:
Volker Sengler (Tel. 07251/98722 bzw. eMail: volker.sengler@ekg-heidelsheim.de) oder
Markus Hoek (Tel. 07251/3678399 bzw. eMail: markus.hoek@ekg-helmsheim.de)