Einladung zur SongBeamer-Schulung

In Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen wird immer öfter ein Beamer eingesetzt. Es werden Liedtexte, Bilder oder Präsentationen eingeblendet und Videos abgespielt. In sehr vielen Gemeinden wird dafür das Programm “SongBeamer” eingesetzt.

Damit eine Präsentation positiv beim Publikum ankommt, gilt es verschiedene Dinge zu beachten; und es braucht auch ein wenig Vorbereitung sowie einige Kenntnisse der Songbeamer-Software.

Dieses Wissen wollen wir in einer gut 2-stündigen Schulung vermitteln und die Teilnehmer fit machen, in einem Gottesdienst die Beamer-Präsentation zu übernehmen. Neben der Theorie sollen auch die Praxis und der Austausch nicht zu kurz kommen.

Termin: Samstag, 15. November 2014, 10:00 Uhr

Dauer: inkl. offenem Austausch ca. 2 bis 2,5 Stunden

Ort: Martinskapelle, Merianstr. 20, Heidelsheim

Wenn möglich, bitte einen Laptop mitbringen. Das ist aber keine Voraussetzung.

Anmeldung bei:
Markus Hoek (Tel. 07251/3678399 bzw. eMail: markus.hoek@ekg-helmsheim.de) oder
Volker Sengler (Tel. 07251/98722 bzw. eMail: volker.sengler@ekg-heidelsheim.de)

Erntedankvorbereitung im KiGo

Am 4.10. findet der Kindergottesdienst von 10 Uhr bis 11.30 Uhr in der Stadtkirche statt. Wir bereiten einen eigenen Gabentisch und den Erntedankgottesdienst vor (gerne können Kinder auch hierzu weitere Erntegaben, z.B. aus dem eigenen Garten, mitbringen). Am 5.10. feiern wir mit Beteiligung der Kinder einen Familiengottesdienst um 10 Uhr in der Stadtkirche.

Vorankündigung Krippenspiel-Projekt

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Kinder am Krippenspiel. Im Rahmen eines Kigo-Projektes werden wir es auch in diesem Jahr mit den Kindern vorbereiten. Kinder ab 3 Jahre können sich im Chor und die „größeren“ auch im Schauspiel einbringen. Das erste Treffen findet am 19.10 statt. Herzliche Einladung auch an Jugendliche und Erwachse als Mitarbeiter dabei zu sein. Nähere Informationen folgen an Erntedank.

Herbstfreizeit in Rastatt

26. Herbstfreizeit in Rastatt
Der Klassiker,
für alle Teens ab 14 , neu aufgerollt als Teentreff-Freizeit
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Ihr könnt jetzt schon Euren Platz sichern!
Abfahrt am 24.10.

Download der Anmeldung hier

Ökumenischer Jahresgottesdienst

AGG_logo

Am Samstag, 18.10.2014 findet um 18 Uhr der ökumenische Jahresgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft christlicher Gemeinden (ACG) in St. Maria Heidelsheim, Schwabenstr. 18, statt, In diesem Jahr feiern wir den Gottesdienst bewusst in einem der Stadtteile, um die Erweiterung deutlich zu machen. Das Thema des Gottesdienstes lautet „Sind wir Salz der Erde?“. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor Heidelsheim und dem Gospelchor „Good News“ gestaltet. Im Anschluss ist Gelegenheit zur Begegnung.

Link zum Flyer

Einladung zum 1. Lobpreisabend

Singet dem HERRN ein neues Lied; singet dem HERRN, alle Welt! Singet dem HERRN und lobet seinen Namen (Psalm 96,1-2a)

Im Lobpreis können wir unsere Begeisterung und Dankbarkeit gegenüber Gott ausdrücken.

Herzliche Einladung an alle, die mit uns gemeinsam Gott mit modernem Liedgut loben und anbeten möchten oder einfach im Lobpreis seine Nähe erfahren wollen.

Der erste Lobpreisabend findet am Dienstag, 22. Juli um 19:30 Uhr in der Martinskapelle statt.

Es ist hierzu jeder herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam zu singen, auf Gottes Wort zu hören und zu beten.

4. Sponsorenrallye des Förderkreis Jugend und Gemeinde

Alles, was rollt, für die spendenfinanzierte Stelle in der Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinden Heidelsheim und Helmsheim.

Die Laufkarte (download Formular Laufkarte – Anmeldung 2014) bitte gut lesbar ausfüllen und bis zum 01. Juli 2014 bei einem Mitarbeiter oder im Pfarramt abgeben. Grau unterlegte Felder werden vom Veranstalter ausgefüllt.

Die Sponsorenrallye findet am Samstag, 05. Juli 2014 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in Helmsheim statt. Das heißt, die Teilnehmer haben genau 2 Stunden Zeit, so viele Runden wie möglich zu erlangen. Treffpunkt ist beim Gemeindehaus in Helmsheim.

Die Ausgabe der Startnummern beginnt um 14.00 Uhr. Wir bitten um pünktliches Abholen durch den Teilnehmer.

Sie dürfen mit allem fahren, was mit Muskelkraft bewegt werden kann (außer einem Fahrrad). Es besteht auch
die Möglichkeit, dass sich eine Gruppe ein Gefährt teilt. Für Kurzentschlossene können wir ein paar besondere
Mitfahrgelegenheiten bieten. Selbstverständlich können Sie auch laufen. Nach der Rallye wird das originellste
Gefährt oder Outfit prämiert.

Sie können aber auch Rundenpate werden und einen beliebigen Betrag für jede Runde spenden und so die
Teilnehmer motivieren, möglichst viele Runden zurückzulegen – egal ob sie zu Fuß, mit dem Bobbycar oder
Dreirad unterwegs sind.

Nähere Infos im Pfarramt (Tel.: 5168).